Generative Tools für Künstliche Intelligenz unterstützen wissenschaftliche Publikationen: Der Beitrag von Turacoz zum Bereich Medical Writin

Datum der Veröffentlichung Jun. 08, 2023, 06:32 am EDT
Utrecht, Niederlande
Generative Tools für Künstliche Intelligenz unterstützen wissenschaftliche Publikationen: Der Beitrag von Turacoz zum Bereich Medical Writin
Turacoz nutzt die Kraft der generativen KI in der medizinischen Kommunikation

Turacoz begrüßt die transformativen Auswirkungen der generativen KI in der medizinischen Kommunikation, indem es aktiv an relevanten Veranstaltungen sowohl mit Neueinsteigern als auch Fachleuten auf diesem Gebiet teilnimmt. Vor kurzem führte Dr. Namrata Singh, Gründer und Direktor der Turacoz Group, im Rahmen der 55. EMWA Conference in Prag eine erfolgreiche Podiumsdiskussion über die sich entwickelnde Landschaft des Medical Writing und der generativen KI. Der runde Tisch führte zu aufschlussreichen Gesprächen über die Entwicklung des Medical Writing und die Notwendigkeit, medizinische Redakteure für die Nutzung generativer KI-Tools weiterzubilden. Nach dem Erfolg dieser Diskussion rief die EMWA die „AI Working Group" ins Leben, mit dem Ziel, ein Bewusstsein für die Entwicklungen und Fortschritte hinsichtlich generativer KI-Tools speziell für den Bereich Medical Writing zu schaffen.

Aufbauend auf dieser Dynamik veranstaltete Turacoz außerdem zwei aufeinanderfolgende Webinare zum Thema „Ethische Entwicklung wissenschaftlicher Publikationen in der Ära der generativen KI (ChatGPT)". Diese Webinare boten den Teilnehmern die Möglichkeit, die Schnittstelle von generativer KI und wissenschaftlichen Publikationen zu erkunden, wertvolle Tools zu entdecken und Antworten auf brennende Fragen zu finden.

Turacoz hat die Brain-Ttrust-Initiative „AI and medical writing" (AIMW) ins Leben gerufen, eine KI-fokussierte Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die die Möglichkeiten der generativen KI in der Medizin verstehen und erforschen möchten. Diese Initiative zielt darauf ab, Erkenntnisse, Erfahrungen und Herausforderungen bei der Nutzung der KI sowie plausible Lösungen zu sammeln, um die Effizienz verschiedener generativer KI-Tools zu verbessern. Die Brain-Trust-Initiative AIMW hat für die nächsten Monate verschiedene kleine greifbare und messbare praktische Aktivitäten geplant. Die Teilnahme an diesen Aktivitäten erfolgt freiwillig.

Abschließend hat Turacoz seinen bevorstehenden Kurs zum wissenschaftlichen Schreiben „CPD-UK Accredited Certificate course in scientific writing: Development End-to-End Journal Publishing unter Verwendung von KI" aktualisiert. Interaktive Sitzungen zu generativen KI-Tools in der Publikationsentwicklung werden den Autoren helfen, die Grenzen verschiedener generativer KI-Tools zu verstehen und ihr Wissen weiterzuentwickeln.

Informationen zu Turacoz

Turacoz Group ist ein strategischer Partner von Biopharmaunternehmen, Medizintechnologieunternehmen, Fachkräften im Gesundheitswesen und Forschungsinstituten, der die Entwicklung ihrer Produkte/Dienstleistungen begleitet. Wir erstellen klare, zusammenhängende, vollständige, prägnante und konkrete wissenschaftliche Kommunikation in einer zielgruppenspezifischen Sprache und einem zielgruppenspezifischen Format (sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form). So können sich unsere Kunden auf die Kernforschung und -entwicklung konzentrieren, um die Patientenversorgung zu verbessern und zu optimieren.


  • Turacoz Healthcare Solutions Private Limited
  • Bitte melde dich an, um diese Informationen zu sehen
Amaxwire, der clevere Weg, online aufzufallen